AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Sa 16.09.17, 9.30 - 20.00 Uhr

Pfarrzentrum St. Johannes, Straubinger Str. 20, 94405 Landau

Intensiv-Grundlagenkus Biografiearbeit: "Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - leben muss man es vorwärts." (Sören Kierkegaard)

Wer die Vergangenheit versteht, die Gegenwart bewusst gestaltet und Zukunftspläne als lohnend ansieht, kann ein sinnerfülltes und gesundes Leben führen. Dabei ist es hilfreich, allein und mit anderen das eigene Leben in den Blick zu nehmen und aus Vergangenem für Gegenwart und Zukunft zu lernen.
Bei einem Tagessemiar am Samstag, 16. September von 9.30 Uhr bis 20 Uhr im Pfarrheim St. Johannes in Landau mit dem Erwachsenenbildner, Theologen und Trainer für Biografiearbeit Konrad Haberger werden die theoretischen Grundlagen zur Biografiearbeit erläutert: Welche Vorstellungen von Biografie gibt es? Wie grenzt sich Biografiearbeit von ihren Bezugswissenschaften Philosophie, Pädagogik Psychologie und Theologie ab? Was geschieht, wenn Menschen sich erinnern? Warum, wozu und in welchen Handlungsfeldern ist biografisches Arbeiten notwendig und sinnstiftend? Theoretische Aspekte unterstützen das praktische Tun: Im Vordergrund steht beim Tagesseminar das eigene Erfahren von Methoden und Wirkungen biografischen Arbeitens in der (Erwachsenen-)Bildungsarbeit und für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. In diesem Seminar, das zugleich als Modul 1 der sechsteiligen Fortbildung von LebensMutig e. V. anerkannt wird (www.lebensmutig.de), lernen Sie die Grundlagen der Biografiearbeit kennen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt zehn Personen. Kosten auf Anfrage - sie richten sich nach der Teilnehmerzahl. Es wird gemeinsam zum Mittagessen gegangen.
Gebühr: auf Anfrage - richtet sich nach der TN-Zahl
Anmeldung: beim Referenten: 08586/ 977 162

Referent: Konrad Haberger

Veranstalter: KEB DGF-LAN
zurück