Denken hilft! Philosophische Anstöße in Zeiten der Veränderung

Online-Vortrag und Gespräch mit der Theologin Dr. Dr. Katharina Ceming

Online-Vortrag mit Gespräch

Dieser Titel reizt zum Widerspruch: Von "Denken hilft auch nicht" bis zu "Denken hilft zwar, nützt aber nichts" mag die Palette der Einwände reichen. Weshalb, auf welche Weise und wozu denken helfen kann, soll ein kleiner Streifzug durch die Geschichte der Philosophie klären helfen. Im Denken, genauer im Nachdenken sahen viele Philosophen nämlich ein wichtiges Instrument, um zu einem guten und verantwortlichen Leben für sich selbst, aber auch für die Gesellschaft zu gelangen. Wer nachdenkt, klärt nicht nur seine eigenen Gedanken, sondern legt auch Rechenschaft über sein Tun und Handeln ab.

Referentin:

Dr.Dr. Katharina Ceming, Promovierte nach dem Studium der katholischen Theologie und Germanistik in Philosophie und habilitierte in Fundamentaltheologie. Sie war von 2003 bis 2010 Professorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Paderborn und Augsburg und hatte Lehraufträge an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland. Die Preisträgerin des Mystikpreises der Theophrastus-Stiftung arbeitet heute ausschließlich freiberuflich.

Datum Di 21.03.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort Zoom-Online-Kursraum von KBWdigital
Gebühr 8,00 € / Person oder 12,00 € / Paar
Veranstalter KEB Wunsiedel in Zusammenarbeit mit KBWdigital
Anmeldung online bis 21.03.2023, 12 Uhr | siehe Button ANMELDUNG unten. Den Zugangslink senden wir Ihnen am Veranstaltungstag nach 12 Uhr per E-Mail zu.
Anmeldung bis 21.03.2023

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. </br> Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können. <br><br>*Bitte geben Sie für unseren Rückkontakt unbedingt auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können!*

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass die Teilnahmegebühr vom angegebenen Konto eingezogen wird.

Mit der Anmeldung versichere ich, dass ich Kontoinhaber/-in bin oder über das Einverständnis verfüge, dass vom entsprechenden Konto die Teilnahmegebühr eingezogen wird.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen