Die Rolle der Orthodoxen Kirche im Ukrainekonflikt

Vortrag

Die orthodoxen Kirchen verstehen sich als die Bewahrerinnen altkirchlicher Strukturen, Lehren und Praktiken. Ihre Eigenständigkeit lag zunächst nicht in einem eigenen konfessionellen Bewusstsein, sondern vielmehr in der Zuständigkeit für eine jeweils klar umrissene Region begründet. Diese Regionen haben sie noch heute in ihrer je spezifischen Art seelsorgerlich und liturgisch zu versorgen.

Im 2. Teil der Reihe am 13.10..22 geht es dann um die "Ukrainische Orthodoxe Kirche"

Referent:

Varfolomey Bazanov, Erzdiakon, Diözesanverwaltung, Deutsche Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

Datum Di 04.10.2022 weiterer Termin 13.10.2022, 19:00 Uhr
Ort Gemeindehaus St. Markus, Beethovenstraße 1, 92637 Weiden oder via Online-Plattform
Gebühr kostenfrei
Veranstalter Kirchengemeinde St. Markus/Weiden, EBW,KEB
Anmeldung EBW Oberpfalz, ebw.oberpfalz@elkb.de oder 09621 496260

Hinweis: Falls Sie online teilnehmen wollen: Technische Voraussetzungen sind Handy oder Computer, die Video-Telefonie ermöglichen und ausreichendes W-LAN oder Datenvolumen. Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung.

nach oben springen