Evolutionspädagogik® (Teil 1) - Wie die Bewegungsentwicklung das Gehirn beeinflusst

Lern- und Verhaltensprobleme bei Kindern werden häufiger zur Belastung für Eltern und Erziehende. Weder durch gutes Zureden, noch durch andere Maßnahmen erreichen sie etwas. Dem kann mithilfe der Evolutionspädagogik® entgegengewirkt werden.
Die moderne Gehirnforschung geht davon aus, dass unser Gehirn bis zum 4./5. Lebensjahr sieben verschiedene Entwicklungsstufen durchläuft. Da Bewegungs- und Gehirnentwicklung eng miteinander verbunden sind, können nicht ausreichend trainierte Bewegungsabfolgen im Baby- und Kleinkindalter Auswirkungen auf Lernen und Verhalten haben.
Die Lösung liegt in der Bewegung: Durch das Nach-Erleben der Entwicklungsstufen mit Hilfe von speziellen Bewegungsübungen können ungenügende Vernetzungen im Gehirn ausgebaut, Defizite behoben und neue Talente gefördert werden. Die neu entstandenen Vernetzungen ermöglichen dem Kind eine andere Strategie zum Lösen von Aufgaben.
An diesem Abend werden praktische Übungen aus der Evolutionspädagogik® gezeigt, die problemlos zu Hause durchgeführt werden können.

Dauer 1,5 Std.

Referentin:

Regina Bemmerl, Erzieherin und Heilpädagogin

Datum Di 22.01.2019, 19.30 - 21.00 Uhr
Ort WiEge, KEB Geschäftsstelle, Pfarrplatz 12, 84130 Dingolfing
Gebühr 5,00 Euro Einzeln / 8,00 Euro Paar
Anmeldung unbedingt erforderlich: WiEge 08731/74628 oder online
Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

*Bitte geben Sie für unseren Rückkontakt unbedingt auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können!*

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung