Kurs "BILDUNG IN BAYERN"

In der Reihe "Leben in Bayern" - Modellprojekt zur Erschließung von Werten und Alltagskompetenzen. Dieses Projekt wird vom Bayerischen Staatsministerium des Innern und für Integration gefördert

WIE FUNKTIONIERT DER ALLTAG IN BAYERN?
WIE WOLLEN WIR MITEINANDER LEBEN?
WELCHE WERTE VERBERGEN SICH DAHINTER?
WAS IST FÜR UNSER FRIEDLICHES ZUSAMMENLEBEN WICHTIG UND WARUM?
Sich im Alltag und in der Gesellschaft in einem neuen Land zu Recht zu finden, ist nicht leicht. Die Kursreihe "Leben in Bayern" ist ein Angebot des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration für dauerhaft bleibeberechtigte
Menschen mit Migrationshintergrund, Asylberechtigte, anerkannte Flüchtlinge, subsidiär Schutzberechtigte sowie Asylbewerber und -bewerberinnen mit guter Bleibeperspektive.
Ziel ist es, dass die KursteilnehmerInnen praktische Hilfen für ihr Leben in Bayern erhalten und die bayerische Lebensart kennenlernen. Auch Einübung in der Landessprache und soziale Vernetzung sind wichtige Aspekte der Kurse. Im Rahmen der drei Kursmodule "Erziehung", "Bildung" und "Gesundheit" werden auch Aktivitäten und Unternehmungen angeboten, um die Kultur, die Werte und den Alltag in Bayern greifbar zu machen.

In dem hier ausgeschriebenen Kurs "BILDUNG IN BAYERN" werden die Möglichkeiten der frühkindlichen Förderung und Bildung, das bayerische Schulsystem, die Verantwortung der Eltern für den Schulbesuch ihrer Kinder, das Verhalten im Berufsalltag und vieles mehr erklärt. Auch die Frage "Wie bewerbe ich mich richtig?" wird hier beantwortet.

Die Kursteilnahme ist jeweils frei von Gebühren; eine Anmeldung ist unbedingt und zu jedem Kurs gesondert erforderlich; die Teilnahme an allen drei Modulen ist möglich aber nicht verpflichtend.

Referentin:

Christine Heller

Datum Di 26.03.2019, 9.00 Uhr - Di 21.05.2019, 11.00 Uhr, sieben wöchentliche Treffen dienstags, davon ein längeres Treffen nach Vereinbarung: 26.03., 02.04., 09.04., 30.04., 07.05., 14.05. und 21.05.2019
Ort Pfarrheim St. Josef, Gruppenraum, Höllerstr. 4, 84130 Dingolfing
Gebühr frei
Veranstalter KEB DGF-LAN, Freiwilligenagentur & Caritas DGF
Anmeldung bei der KEB: online www.keb-dingolfing-landau.de oder 08731/74620

Hinweis: + mit Kinderbetreuung vor Ort! + keine Gebühr! + Fahrtkostenerstattung möglich! + Zertifikat über die Kursteilnahme!

Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

*Bitte geben Sie für unseren Rückkontakt unbedingt auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können!*

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung