Zwei Jahre Präsident Trump: Folgen für die Welt, Europa und Deutschland

Vor zwei Jahren wurde Donald Trump nach einem überraschenden Wahlsieg als 45. Präsident der USA vereidigt. Seine Amtszeit ist gekennzeichnet durch den Bruch mit der etablierten amerikanischen Politik, dramatische Kurswechsel, neue Kommunikationsformen und ständige Tabubrüche. Stephan Bierling, Professor für Internationale Politik an der Universität Regensburg und einer der besten USA-Kenner in Deutschland, analysiert, wie sich die Trump-Präsidentschaft auf die internationale Politik auswirkt.

Referent:

Prof. Dr. Stephan Bierling, Uni Regensburg

Datum Mo 04.02.2019, 19.00 Uhr
Ort Heimatmuseum, Höckingerstr. 9, 94405 Landau
Gebühr 5€
Veranstalter KEB DGF-LAN, Die Förderer
Link zu Google Maps