Olga Tokarczuk: Gesang der Fledermäuse

Moderiertes Literaturgespräch

Der neue Roman von Olga Tokarczuk ist ein spannender moralischer Thriller. Die schrullige Erzählerin Janina Duszejko, Dorflehrerin für Englisch und im Winter Hüterin der Häuser von Sommerfrischlern auf einem windgepeitschten Hochplateau im Glatzer Kessel, hat zwei Leidenschaften: für Astrologie und für Tiere. Außerdem kämpft sie mit einem tückischen Leiden, liest und übersetzt mit einem ehemaligen Schüler die Gedichte von William Blake und räsoniert über die Sterne, die Menschen und die Bedeutung von Namen. Vor allem aber entwickelt die Erzählerin kuriose Theorien über die an Tieren begangenen Verbrechen. Als in der Umgebung eine Leiche nach der anderen gefunden wird, ist sie, die allgemein als Verrückte angesehen wird, der Polizei immer einen Schritt voraus. Dabei weiß sie das unauffällige Erscheinungsbild einer »alten Frau mit Plastiktüte in der Hand« geschickt zu nutzen. In ihrem einsamen Kampf für die Sache der Tiere legt sie sich mit den Honoratioren der Umgebung, mit der Polizei und sogar mit der Kirche an - und begibt sich dabei in große Gefahr.

Leitung:

Marina Schießl

Datum Mo 21.02.2022, 20.00 Uhr
Ort Cham, Klostermühle Altenmarkt
Link zu Google Maps

Alle Veranstaltungen der Reihe „Lust auf Lesen ?!“

Veranstaltung Milena Michiko Flasar: Herr Kato spielt Familie
Datum Mo 20.09.2021, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort Cham, Kolpinghaus
Veranstaltung Constantin Schreiber: Die Kandidatin
Datum Mo 18.10.2021, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort Cham, Klostermühle Altenmarkt
Veranstaltung Jane Austen: Mansfield Park
Datum Mo 22.11.2021, 20.00 - 21.30 Uhr
Ort
Veranstaltung Hans Traxler: Die Wahrheit über Hänsel
und Gretel
Datum Mo 13.12.2021, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort Cham, Klostermühle Altenmarkt
Veranstaltung Fabio Geda: Im Meer schwimmen Krokodile
Datum Mo 24.01.2022, 20.00 Uhr
Ort Cham, Klostermühle Altenmarkt
Veranstaltung Olga Tokarczuk: Gesang der Fledermäuse
Datum Mo 21.02.2022, 20.00 Uhr
Ort Cham, Klostermühle Altenmarkt
nach oben springen