Generationen-Mentor/in - Grundkurs

Generationen in Kontakt bringen - ein Miteinander schaffen

Qualifizierungskurs

Immer mehr Ältere stehen immer weniger Jüngeren gegenüber. Wenn Generationen miteinander, voneinander und übereinander lernen, tragen sie gemeinsam zu einer lebenswerten Gemeinde bei. Das passiert nicht von selbst: Generationen-Mentor*innen gestalten und begleiten Begegnungen zwischen den Generationen, initiieren gemeinsame Projekte, vernetzen engagierte Akteure und fördern so die Lebensqualität in Ihrer Gemeinde.

Der 3-teilige Grundkurs führt in Theorie und Praxis und mit gelungenen Beispielen ein in die Grundlagen der Generationenarbeit:

1. Tag: Lebenswelten der Generationen - individueller Blick

2. Tag: Generationenfreundlicher Ort - gesellschaftlicher Blick

3. Tag: Als Generationen-Mentor/in unterwegs

Dazu wird ein Online-Workshop "Digitale Kommunikation" angeboten.



Der 2-teilige Aufbaukurs (Mi. 3. Mai und Mi. 5. Juli 2023in Nürnberg) vertieft insbesondere die praktischen Aspekte der Tätigkeit als Generationen-MentorIn vor Ort:

4. Tag: Praxisprojekte konkret

5. Tag: Vorstellung der Praxisprojekte und Reflexion, Zertifikatsverleihung.

Dazu werden noch Online-Workshops zu Finanzierungsmöglichkeiten sowie zumKollegialen Austausch und zur Projektbegleitung angeboten.



Eingeladen sind alle an Generationenarbeit Interessierte, z. B.:

Senioren-, Familien-, Schulbeauftragte in Pfarrei, Quartier oder Kommune; pastorale oder kommunale Verantwortungsträger.
Haupt- oder Ehrenamtliche in der Pastoral, in der Bildung, in der Erziehung, in Mehrgenerationen-Häusern, in Verbänden und Vereinen, in der Pflege und in der offenen Seniorenarbeit.

Referent:

Prof Dr. Irmgard Schroll-Decker, Lioba Scherer, Martina Jakubek, Christiane Mais, Thomas Distler

Datum Mi 16.11.2022, 9.00 Uhr - Do 17.11.2022, 16.30 Uhr, weiterere Termine: Digitale Kommunikation (online) am Do., 24.11. & Mi., 25.01.23; Abschluss: Do., 02.03.2023
Ort Nürnberg (Amt für Gemeindedienst, Sperberstr. 70) und Neumarkt (Pfarrzentrum Hl. Kreuz, Schafhofstr. 1)
Gebühr 150 € / erm. 120 €, ehrenamtl. davon 50%
Veranstalter Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt, Diözesanbildungswerk e. V. in Kooperation mit KEB - Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e. V. und Arbeitsfeld "Alter und Generationen" im Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Anmeldung unter https://www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit/termine/anmeldung/ - Link s. unten:
Anmeldung bis 28.10.2022

Hinweis: Maximal 16 TN; bei kritischer Pandemielage finden die Kursteile online statt.

nach oben springen