Mariendarstellungen in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Kelheim

Kirchenführung durch die Jahrhunderte mit Dr. Jutta Göller

Führung

Die Kirchenführung im Marienmonat Mai widmet sich den Mariendarstellungen in der Kelheimer Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Von den frühesten Figuren aus dem Spätmittelalter bis zu den Glasfenstern des 20. Jahrhunderts reicht die Bandbreite. Maria ist gekrönte Königin, leidende und trauernde Mutter, gelehrige Schülerin und "Krone" der Schöpfung.
Falls möglich, wollen wir den "Wandel" der Figuren auch nachvollziehen in einer "Wandelführung", d.h. wir gehen von Darstellung zu Darstellung.
Der kunsthistorisch "wertvollste" Besitz der Stadtpfarrkirche ist sicherlich die Pietà (um 1500) vom linken Seitenaltar, von der Kunsthistoriker vermuten, dass sie von dem berühmten Münchner Bildschnitzer Erasmus Grasser stammen könnte.
Die Führung schließt mit einer musikalischen Überraschung.

So. 22.05.2022, 15 Uhr, Treffpunkt: vor dem Südportal
Eintritt frei, Spenden erbeten
Referentin: Dr. Jutta Göller

Referentin:

Dr. Jutta Göller

Datum So 22.05.2022, 15.00 Uhr
Ort Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Stadtpfarrkirche, Pfarrhofgasse, 93309 Kelheim
Gebühr keine, Spenden willkomen
Anmeldung KEB im Landkreis Kelheim, Tel.: 09443/928238 -0; Fax: 09443/928238-9; mail: info@keb-kelheim.de

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. </br> Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können. <br><br>*Bitte geben Sie für unseren Rückkontakt unbedingt auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können!*

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen