Galilei, Darwin, die Kirche und ich.

Glaube, Naturwissenschaft und Wissen. Wie geht das zusammen?

Online Seminar ohne Anmeldung

Frau Dr. Joanna Maria Otto nimmt uns in ihrer Personal-Union als Wissenschaftlerin und gläubige ehemalige Nonne mit in das Spannungsfeld zwischen Naturwissenschaft und Religion, wie es sich besonders seit dem Konflikt um Galileo Galilei und schließlich mit der Evolutionstheorie von Charles Darwin auftat.

In diesem Vortrag geht sie der Frage nach, was Glaube eigentlich bedeutet, wo er sich vom Wissen abgrenzt und wo er sich nicht nur mit dem Wissen vereinbaren lässt, sondern sogar von der gleichen Grundannahme ausgeht.

Zudem erkundet sie als Neurobiologin mit dem Zuhörer, wie sich Gotteserkenntnis von der Erkenntnis „greifbarer“ Dinge unterscheidet und bezieht sich dabei besonders auf ihren mittelalterlichen Ordensbruder, den Dominikaner und Mystiker Meister Eckhart.

Referentin:

Dr. Joanna Maria Otto, geboren 1975, studierte Biologie und Psychologie, danach promovierte sie in Neurobiologie. Tätigkeit als wissenschaftliche Angestellte an der Augenklinik Freiburg, dann Ausbildung als Lehrerin für F.M. Alexander-Technik. Vier Jahre lebte sie als kontemplative Dominikanerin.

Datum Do 24.11.2022, 19:00 Uhr
Ort Online-Bildungsplattform der KEB
Gebühr Eintritt frei, Spenden erwünscht.
Veranstalter KEB und Fachstelle für Sekten und Weltanschauungsfragen im Bistum Regensburg

Dies ist der Zugangslink, bitte kurz vor Veranstaltungsbeginn anklicken:

nach oben springen