Fast Fashion: schnell, günstig und immer verfügbar oder slow fashion?

Für Interessierte, Bildungsakteur*innen und Multiplikator*innen

Online-Workshop

"Hauptsache günstig und schnell überall verfügbar", so lautet das Motto vieler KonsumentInnen. Die Mode-Konzerne erfüllen uns diesen Wunsch nach schnellem Konsum durch günstige Angebote und ständig wechselnde Trends in den Geschäften.
Dabei entstehen neben ökonomischen Vorteilen für Wenige, verheerende soziale und ökologische Folgen für Viele (Leben auf Kosten anderer).
Im Workshop erfahren die Teilnehmenden Hintergründe zum Konzept der Fast Fashion und lernen deren globale Zusammenhänge und Auswirkungen kennen. In praktischen Übungen können die Teilnehmenden (eigenes/fremdes) Kaufverhalten reflektieren. Abschließend werden Ideen generiert und Handlungsoptionen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Textilien (Slow Fashion-Ansatz) erarbeitet.

Referentin:

Nina Heinz, Diplom Pädagogin, EZ-Beraterin und Interkulturelle Trainerin (dgikt)

Datum Do 29.09.2022, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort Online-Kursraum der KEB im Bistum Regensburg
Gebühr kostenfrei!
Veranstalter KEB Wunsiedel in Zusammenarbeit mit dem Weltladen Marktredwitz, SIDEW e.V. und dem Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Wunsiedel
Anmeldung online | siehe Button ANMELDUNG unten. Den Zugangslink senden wir Ihnen mit der Anmeldebestätigung per E-Mail zu.
Anmeldung bis 26.09.2022

Hinweis: Bitte legen Sie neben sich ein Kleidungsstück bereit, das Sie lieben, einfach so gekauft haben, das Ihnen geschenkt oder das zu groß oder zu klein wurde!

Online-Lernen mit der KEB - Wichtige technische Infos für Teilnehmende:

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. </br> Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können. <br><br>*Bitte geben Sie für unseren Rückkontakt unbedingt auch eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können!*

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen